Springe direkt zu Inhalt

30.08 -1.09: Tagung - Zwangsarbeit und Nationalsozialismus

Vorstellung des Visual History Archive in einem Workshop und auf dem Markt der Möglichkeiten

News vom 09.08.2007

Vom 30.08.07 bis 01.09.07 richtet die Stiftung "Topographie des Terrors" gemeinsam mit der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung, Zukunft" die Tagung: Zwangsarbeit im Nationalsozialismus – Bildungsarbeit am Übergang von der Zeitgeschichte zur Geschichte aus.

Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage, wie die Schicksale der Opfer des Nationalsozialismus und die historischen Zusammenhänge zukünftig in der Bildungsarbeit vermittelt werden können und welche Formen der Projektarbeit zukunftsweisend sind.

Auf der Tagung stellen zahlreiche von der Stiftung geförderte Initiativen und weitere Projekte ihre Arbeit vor und zur Diskussion. Daneben sind wissenschaftliche Vorträge, ein Markt der Möglichkeiten sowie die Besichtigung des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit in Berlin-Schöneweide geplant.

Das Visual History Archive im Rahmen der Arbeitsgruppe 4: "Einsatzmöglichkeiten lebensgeschichtlicher Video- und Audionterviews" vorgestellt und diskutiert. Zudem ist das Visual Hisotry Archive mit einem eigenen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten.

100 / 100